Willkommen in der Gemeinde Scheuren

NEWS

01.11.2021

Einladung zur Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 08. Dezember 2021, 20.00 Uhr am Meienriedweg 2 in Scheuren (Saal - ehemals Restaurant Schluckstube)

Traktanden:

  1. Finanzplan und Investitionsprogramm 2022 - 2026
    Orientierung und Kenntnisnahme
  2. Budget 2022
    Genehmigung Budget sowie der Anlagen und Abgaben
  3. Überbauungsordnung "Reitsportanlage Grünenbrach"
    Genehmigung
  4. Information
    Buswendeplatz und Gemeindesaal
  5. Mitteilungen und Verschienenes

Aktenauflage

Die Akten zu Traktandum 3 liegen bei der Gemeindeverwaltung Scheuren 30 Tage vor der Versammlung öffentlich auf und können während den Schalteröffnungszeiten eingesehen werden.

 

 Überbauungsplan
 Überbauungsvorschriften
 Erläuterungsbericht
 Anhang zum Erläuterungsbericht

 

Der Gemeinderat 

 

 

27.10.2021

Achtung: Vermeintlich externe Inkassofirmen im Namen der Steuerverwaltung unterwegs!
Sollten Sie einen Brief von einer in der Schweiz ansässigen Inkassofirma erhalten, welche im Namen der Steuerverwaltung des Kantons Bern Geld eintreibt, möchten Sie bitte vorsichtig sein. Es handelt sich hierbei um eine neue Betrugsmasche!

Die Steuerverwaltung des Kantos Bern treibt Steuerschulden immer selber ein und beauftragt damit nie externe Firmen. Vernichten Sie solche Schreiben und bezahlen Sie die gefordeten Beiträge auf keinen Fall.

Wenn Sie unsicher sind, ob ein Brief, E-Mail, Telefon oder auch SMS wirklich von der Steuerverwaltung kommt, scheuen Sie sich nicht, sich bei der Steuerverwaltung zu melden: Telefon 031 633 60 01

 

 

13.09.2021

Coronavirus (COVID-19)

Aktuelle Massnahmen des Bundes ab dem 13. September 2021

Ab dem 13. September 2021 ist das Covid-Zertifikat an folgenden Orten pflicht (ab 16 Jahren):

  • Gastronomie drinnen (Restaurants und Bars sowie Discos und Tanzlokale)
  • Kultur, Sport und Freizeit drinnen (Museen, Bibliotheken, Freizeibetriebe, Zoos, Fitnesscenter und Sportbetriebe, Hallenbäder und Aquaparks)

Musik- und Theaterproben sowie Trainings in fixen Gruppen (max. 30 Personen), religiöse Veranstaltungen, Veranstaltungen der politischen Meinungsbildung sowie Selbsthilfegruppen (max. 50 Personen) sind von der Zertifikatspflicht ausgeschlossen.

 

Die Gemeindeverwaltung Scheuren steht Ihnen während den ordentlichen Öffnungszeiten sowohl persönlich am Schalter wie auch telefonisch gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass im Verwaltungsgebäude weiterhin eine Maskenpflicht besteht.

 

Weitere Massnahmen entnehmen Sie nachfolgenden Flyer
Zertifikatspflicht per 13.09.2021

 So schützen Sie sich

 

Besten Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Der Gemeinderat 

 

 

16.03.2020

eBau - Elektronisches Baubewilligungsverfahren im Kanton Bern

Gemeinde Scheuren – ab April 2020 können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen!

Ab April 2020 starten wir zusammen mit weiteren Gemeinden im Verwaltungskreis Biel/Bienne den Betrieb von eBau. Mit eBau können Sie uns Ihr Baugesuch elektronisch einreichen. Das Ausfüllen von eBau funktioniert ähnlich wie das Ausfüllen der Steuererklärung mit TaxMe. Sie erfassen Ihr Gesuch online und laden sämtliche Unterlagen hoch. Bei Fragen zu den einzelnen  Verfahrensschritten unterstützt Sie die Wegleitung. Der Zugriff auf eBau erfolgt über unsere Homepage. Bis zur gesetzlichen Anpassung ca. 2021 müssen uns die elektronisch eingereichten Gesuchsunterlagen auch noch
zweifach ausgedruckt und unterschrieben per Post zugestellt werden. Auch der Bauentscheid wird, wie bis anhin, noch per Post eröffnet.

Den Link zu eBau finden Sie unter den Dienstleistungen (Baubewilligung)

Weitere Informationen: www.be.ch/projekt-ebau

 

16.03.2020

Einführung der Betreuungsgutscheine
für familienergänzende Kinderbetreuung

Auf den 1. August 2020 führt die Einwohnergemeinde Scheuren die Betreuungsgutscheine für die familienergänzende Kinderbetreuung - vorerst in einem Pilotprojekt für zwei Jahre - ein.

Weitere Informationen sowie den Link zur elektronischen Anmeldung finden Sie hier (Familienergänzende Kinderbetreuung).

 

 

 

AGENDA

Adventsfenster vom 01. bis 24. Dezember 2021

 

Informationen Grünabfuhr


Was:

Häckselmaterial, Rasenschnitt, Heckenschnitt etc. in offenen Behältern (keine Säcke) von 15 kg Gewicht.

Äste, Zweige und dergleichen, nicht länger als 1.50 m und 0.50 m Durchmesser, geschnitten und als Bündel bereitgelegt. Bündel dürfen nur mit Hanfschnüren zusammengebunden sein (keine Kunststoffschnüre!). Bitte auch das Gewicht beachten.

ACHTUNG! Grünabfuhrgut, welches nicht wie vorerwähnt bereitgestellt wird, kann nicht abgeführt werden. In diesem Fall muss der Eigentümer die Abfuhr auf eigene Kosten organisieren.


Wo:

Am Strassenrand, bei Ihrem Haus- und Gartenzugang, gut sichtbar bereitstellen (der Sammelanhänger erfordert eine Zufahrt von über 2.5 m Breite).


Verkaufsstellen (siehe Dienstleistungen, Pkt Grünabfuhr)

Abfuhrkalender und Abfallinfo

Botschaft / Jahresrechnung / Budget